Das Haus denkt mit: Das vernetzte Haus – von der Vision zur Realität

Bisher war es eine Vision, jetzt ist es Realität: Bei OKAL-Haus können neu gebaute Häuser mit einer Komplettsteuerung ausgerüstet werden, die den Hausbewohner mit Komfortfunktionen und verbesserter Sicherheit verwöhnt und zugleich dabei hilft, das Haus mit geringeren Energiekosten zu bewohnen. Und die Bedienung geht ganz einfach – über ein Wandpanel oder mobile Smartphones und Tablet-PCs.

myGEKKO Funktionsübersicht
Die Grafik zeigt zahlreiche Nutzungs- und Einsatzmöglichkeiten der myGEKKO Haussteuerung, die von Bauherren in ihr neues OKAL-Haus werden kann.

In den letzten Monaten hat das Einfamilienhaus endlich den endgültigen Einzug in das Technologie-Zeitalter geschafft. Vorbei ist die Zeit, wo man die Heizung im Hauswirtschaftsraum einstellen oder an jedem Heizkörper manuell die Heizleistung regulieren musste. Vorbei ist auch die Zeit, wo man per Hand Rollläden runterfahren ließ oder Zeitschaltuhren programmieren musste. Selbst Lampen und Steckdosen muss man heute nicht mehr per Lichtschalter an- und ausschalten.

Möglich macht diesen Komfort- und Techniksprung im eigenen Haus das System von myGEKKO, welches in jedem neuen OKAL-Haus eingesetzt werden kann. myGEKKO übernimmt die komplette Steuerung des Hauses nach der Vorgabe der Bewohner – und ist dabei kinderleicht in der Bedienung. Über das Wandpanel, für das sogar der reddot design award vergeben wurde oder einen Tablet-PC (z.B iPad) mit der myGEKKO App kann man alle Einstellungen per Bildschirmberührung vornehmen.

Energiesparen ganz einfach

Mit myGEKKO wird durch die Eco-Schaltung das Einsparen von Energie einfach: So kann sich die Heizung an den Außentemperaturen orientieren, Jalousien und Rollläden nach dem aktuellen Sonnenstand rauf- oder runterfahren und für jeden Raum nach der jeweiligen Tageszeit die Temperatur regeln. Dazu gibt das System Statistiken aus, die den Hausbewohnern zeigen, wo die Energie verbraucht wird.

Das Haus bleibt nicht mehr schutzlos

Hausbesitzer kennen das: Wenn man nicht Zuhause ist, denkt man immer daran, was alles passieren kann. myGEKKO gibt Sicherheit, denn es unterstützt auch beim Einbruchschutz. Mit dem Anwesenheitssimulator verhält sich das Haus ganz so, als wäre man Zuhause. Und wenn doch jemand einen Einbruch versuchen sollte, wird direkt über das System die Polizei oder der Sicherheitsdienst gerufen. Man kann myGEKKO auch mit Videoüberwachung koppeln und vom Sofa aus im Garten nach dem Rechten sehen. Das System kann komplett ferngesteuert werden, so kann man auf dem Weg nach Hause schon mal die Auffahrt zum Haus beleuchten. Diese Fernsteuerung geht über das Internet, per SMS oder das Smartphone.

Das Wetter richtig nutzen

Durch die Wetterstation können Hausbesitzer ihren Rasen automatisch wässern, den Wintergarten beschatten, Jalousien hoch- und runterfahren und ihre Solaranlage steuern. Je nach Wetter kann man die Raumtemperaturen automatisch anpassen lassen. Im Sommer kann auch gekühlt werden, zum Beispiel um besser schlafen zu können.

Musik für das ganze Haus – Kaffee ist morgens schon fertig

Wer mag, kann myGEKKO auch zum DJ machen und über das System Musik abspielen. Das geht über tausende verfügbare Internetradiosender, die man sehr leicht nach individuellem Musikgeschmack auswählen kann. So kann man sich auch von Musik wecken lassen und in der Küche den fertigen Kaffee holen.

Ein System – unbegrenzte Möglichkeiten

Der große Vorteil des von OKAL ausgewählten Haussteuerungssystems liegt im modularen Aufbau. Die Bauherren wählen die Module aus, die sie brauchen und den Komfortgrad, den sie sich immer gewünscht haben. Durch die einfache Bedienung über den Bildschirm wird man sich schon bald kaum noch daran erinnern können, wie es früher war, als man alles noch von Hand machen musste. „Mit der Haussteuerung, die OKAL jetzt anbietet,“ sagt OKAL-Haus Geschäftsführer Thomas Sapper, „macht der Bauherr sein Haus zukunftssicher und gewinnt gleichzeitig einen Komfort, der bisher nicht vorstellbar war. Die Technologie ist endlich so weit – und das sollte man nutzen. Das leicht zu bedienende System macht das Haus zukunftsfähig und bietet große Komfortvorteile.“

Kommentar verfassen

6 Besucher online
4 Gäste, 2 Bots, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 10 um/am 03:42 pm UTC
Diesen Monat: 22 um/am 09-02-2017 12:03 am UTC
Dieses Jahr: 59 um/am 05-24-2017 01:19 am UTC
Jederzeit: 110 um/am 01-20-2012 12:37 pm UTC